Bücher
Michael Marcus Thurner,Simon Borner

Das Haus Zamis 49 – Der Alchemist

Lydia ist in eine Goldstatue verwandelt worden. Die letzte Hoffnung, sie von dem Fluch zu befreien, ist der geheimnisvolle Alchemist, der angeblich Gold in etwas anderes verwandeln kann. Aber nicht immer in das, was man sich erhofft.
Und noch immer droht Lydia der Tod, weil sie einen Selkie-Dämon auf dem Gewissen hat. Dessen Artgenossen haben grausame Rache geschworen …

Zur gleichen Zeit wird im Café Zamis das Bild der sieben Todsünden ein weiteres Mal aktiv und speit Legionen von Zorndämonen aus, die ganz Wien zu vernichten drohen.
Cocos letzte Hoffnung ist der Fürst der Finsternis. Doch dessen Preis ist erwartungsgemäß hoch …

Der 49. Band von “Das Haus Zamis”.

«Okkultismus, Historie und B-Movie-Charme — ›Dorian Hunter‹ und sein Spin-Off ›Das Haus Zamis‹ vermischen all das so schamlos ambitioniert wie kein anderer Vertreter deutschsprachiger pulp fiction.» Kai Meyer

enthält die Romane:
114: «Der den Hass sät …»
115: “Der Alchemist”
207 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)