Rivalinnen, Åsa Nilsonne
Bücher
Åsa Nilsonne

Rivalinnen

Lesen
420 Druckseiten
AUTORIN AUSGEZEICHNET MIT DEM SCHWEDISCHEN KRIMIPREIS!
Stockholm: An einem eiskalten Dezembermorgen wird bei Kungsholms Strand eine Leiche einer Frau gefunden. Die Tote ist die beliebte Schauspielerin Lottie Hagmann.
Die Ermittlungen werden der Polizeibeamtin Monika Pedersen und Idriss al-Khalil, einem frisch von der Polizeischule kommenden jungen Araber, übertragen.
Die Polizisten tappen im Dunkeln. So viele Menschen standen mit der Schauspielerin in Kontakt, dass sie gar nicht wissen, wen sie zuerst befragen sollen.
Allein in Lottie Hagmanns Wohnung leben noch zwei junge Schauspielkolleginnen und mehrere vorübergehende Logiergäste, von denen vor allem der Arzt Johan Lindén Monika Pedersens Interesse weckt.
Wegen der katastrophalen Arbeitsbedingungen, unter denen Ärzte in Schweden arbeiten müssen – Stress, Stellenstreichungen und die schlechte Versorgung der Patienten – hat Johan seinen Beruf und seine Wohnung aufgegeben, um als Gast in Lotties Wohnung zu entscheiden, was er mit seiner Zukunft anfangen soll.
Monika fühlt sich zu Johan hingezogen – schließlich hat sie in ihrem Beruf unter ganz ähnlichen Schwierigkeiten zu ausstehen – findet sein Verhalten aber seltsam.
Die weiteren Ermittlungen der übermüdeten Polizistin führen aber erst zum Ziel, als sie bereit ist, sich dem zu stellen, was sie selbst mit dem Mörder verbindet …
REZENSION
«Dieser Roman verbindet Spannung mit menschlicher Wärme.» – Dagens Nyheter
«Monika Pedersen ist eine sehr angenehme Bekanntschaft: umgänglich, normal, ehrgeizig und unsicher. Aber nicht ohne Überraschungen. Monika Pedersen und Åsa Nilsonne müssen unbedingt weitermachen.» – Dagens Nyheter
"Åsa Nilsonne ist die neue schwedische Krimi-Königin: Hier verbinden sich Spannung und Dynamik mit großer Sachkenntnis." – Ostra Smaland
"Åsa Nilsonne verbindet Spannung mit menschlicher Wärme." – Dagens Nyheter
«Schweden hat eine neue Krimikönigin: Asa Nilsonne.» – Östgöta Correspondenten
AUTORENPORTRÄT
Åsa Nilsonne, 1949 geboren, hat sich mit ihren Romanen um die humorvolle und ehrgeizige Polizistin Monika Pedersen eine begeisterte Leserschaft erobert. Åsa Nilsonne lebt in Stockholm, ist verheiratet und hat drei Söhne. Sie arbeitet als Psychiaterin und Forscherin am Karolinska Institut.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)