Bücher
Émile Gaboriau

Akte 113

Ein Leckerbissen für Krimifreunde: Die Krimireihe mit dem Detektiv Lecoq spielt in den 1860er Jahren in und um Paris, kann sich jedoch in Spannung, Rafinesse und Ideenreichtum problemlos mit einem Henning Mankell oder einer Donna Leon messen.

Der Tresor des Bankhauses Fauvel wurde über Nacht leer geräumt, Einbruchspuren: keine. Außer dem Besitzer hat nur noch der Kassierer Bertomy Schlüssel und Codewort. Doch der beteuert seine Unschuld. Monsieur Lecoq beleuchtet die Fauvelschen Familienverhältnisse etwas genauer und macht gleich mehrere erstaunliche Entdeckungen…
303 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)