Heinz-Joachim Simon

Aufstand in Berlin

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Anstand und Gerechtigkeit sind im Zeitalter der Globalisierung in Insolvenz geraten.
Was würde sich ändern, wenn sich Stadtstreicher, Studenten und Arbeitslose solidarisierten? Ist es nicht legitim zu fordern, dass jeder Arbeit hat und davon leben kann? Muss es nur eine Hoffnung bleiben, dass die Kälte und Gleichgültigkeit unserer Gesellschaft überwunden wird?
Als eine kleine Gruppe von Zukurzgekommenen im sogenannten “Suppenkrieg” den Aufstand in Berlin gegen “die da oben” anzettelte, gab es zwar noch keine Occupy-Bewegung, aber den sogenannten Wutbürger durchaus. Dass er sich sogar durchzusetzen vermochte, lässt Heinz-Joachim Simons spannenden, romantischen und vergnüglichen Roman im Nachhinein zwar geradezu fantastisch erscheinen, dennoch möchte man nachdrücklich, dass seine Geschichte passiert, dass sie bald passiert …
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
383 Druckseiten

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)