Heidi, Johanna Spyri
Bücher
Johanna Spyri

Heidi

Lesen
148 Druckseiten
Das Waisenkind Heidi kommt nach dem Tod seiner Eltern zu seinem Großvater, dem Alpöhi.
Nach anfänglichen Bedenken gewinnt der alte Einsiedler die Kleine bald lieb. Heidi freundet sich mit dem Geißenpeter, einem Jungen in ihrem Alter, an und wandert mit ihm durch die Berge und Wälder.

Doch Heidis freies Leben endet, als ihre Tante Dete darauf besteht, sie mit nach Frankfurt zu nehmen. Dort soll sie die Gesellschafterin der etwas älteren, gelähmten Klara werden. Auch wenn Heidi sich schon bald mit Klara anfreundet, kann sie sie doch nicht in der fremden Umgebung eingewöhnen. Zu sehr vermisst sie die Schweizer Bergwelt.

Ein Kinderbuch-Klassiker, der schon viele Generationen begeistert hat!
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)