Das Buch behandelt systematisch und umfassend die häufig auftretenden Komorbiditäten von Suchterkrankungen mit anderen psychischen Störungen. Aus psychiatrisch-psychotherapeutischer sowie suchttherapeutischer Perspektive werden die Besonderheiten des gemeinsamen Auftretens und das spezielle therapeutische Vorgehen nach aktuellen evidenzbasierten Studienergebnissen ausgeführt. Eine exakte Anamnese unter Berücksichtigung der Zeitabfolge des Auftretens der verschiedenen Symptome und Beschwerden ist essenziell. Sie ermöglicht erst eine korrekte Diagnose und ist die Basis für die Behandlungsplanung. Das Werk bietet praxisorientierte Lösungen für die häufigen Probleme der Diagnostik und Therapie von “Doppeldiagnosen” und den Umgang mit häufig als herausfordernd erlebten Patienten im klinischen Versorgungsalltag.
Die 2. Auflage ist vollständig aktualisiert, zudem sind zwei neue Kapitel zu den wichtigen Themen Diagnostik/Klassifikation sowie Medikamentenabhängigkeit ergänzt.
480 Druckseiten
Copyright-Inhaber
Bookwire
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019
Jahr der Veröffentlichung
2019
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)