Phänomenologie und psychotherapeutische Psychiatrie, Gerhard Dammann
Bücher
Gerhard Dammann

Phänomenologie und psychotherapeutische Psychiatrie

Lesen
384 Druckseiten
Phänomenologie ist mehr als reine Beschreibung. Sie ist die Grundlage jeder Psychopathologie und Diagnostik. Lange Zeit in den Hintergrund gerückt, zeigen die Diskussionen um DSM-5 und ICD-11 jedoch, wie relevant die Grundlagen der Klassifikation weiterhin sind, die in diesem Buch in allgemeinen, auch philosophischen, historischen und spezifisch klinischen Aspekten vertieft werden. Phänomenologie ist eine Methode der Erkenntnis, bei der neben der Wahrnehmung auch die Einfühlung von großer Relevanz ist. Sie ergänzt das methodische Repertoire eines jeden diagnostisch tätigen Klinikers und ist eines der Fundamente, auf dem Psychiatrie und Psychotherapie bis heute stehen. Beiträge zur speziellen Psychopathologie zeigen die Bedeutung und Vielfalt der phänomenologischen Psychiatrie heute und ihren Praxisbezug.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)