Bücher
Patricia Vandenberg

Dr. Norden Bestseller 147 – Arztroman

Dr. Norden ist die erfolgreichste Arztromanserie Deutschlands, und das schon seit Jahrzehnten. Mehr als 1.000 Romane wurden bereits geschrieben. Deutlich über 200 Millionen Exemplare verkauft! Die Serie von Patricia Vandenberg befindet sich inzwischen in der zweiten Autoren— und auch Arztgeneration.

Patricia Vandenberg ist die Begründerin von “Dr. Norden”, der erfolgreichsten Arztromanserie deutscher Sprache, von “Dr. Laurin”, “Sophienlust” und “Im Sonnenwinkel”. Sie hat allein im Martin Kelter Verlag fast 1.300 Romane veröffentlicht, Hunderte Millionen Exemplare wurden bereits verkauft. In allen Romangenres ist sie zu Hause, ob es um Arzt, Adel, Familie oder auch Romantic Thriller geht. Ihre breitgefächerten, virtuosen Einfälle begeistern ihre Leser. Geniales Einfühlungsvermögen, der Blick in die Herzen der Menschen zeichnet Patricia Vandenberg aus. Sie kennt die Sorgen und Sehnsüchte ihrer Leser und beeindruckt immer wieder mit ihrer unnachahmlichen Erzählweise. Ohne ihre Pionierarbeit wäre der Roman nicht das geworden, was er heute ist.

»Es ist aus, Dr. Norden«, sagte Ines Kampen, »restlos aus. Ich habe die Scheidung eingereicht.«

Daß sie mit ihren Nerven am Ende war, konnte man ihr ansehen. Als Dr. Norden ihren Puls fühlte, war ihr klar, daß sie unbedingt ein Beruhigungsmittel brauchte.

»Es geht doch schon lange nicht mehr gut«, sagte er nachdenklich.

»Aber plötzlich macht Robert Schwierigkeiten«, flüsterte sie. »Er kann mir doch den Jungen nicht nehmen, Dr. Norden?«

Sie sah ihn so hilflos und verzweifelt an, daß er voller Mitgefühl war.

»Warum hegen Sie diese Befürchtung?« fragte er behutsam, da er um Robert Kampens Affären wußte.

»Weil er weiß, daß Clemens Westhoff mich heiraten will«, erwiderte Ines bebend.

Clemens Westhoff, das war ein bekannter Name, aber bisher hatte Dr. Norden ihn noch nicht mit Ines ­Kampen in Verbindung bringen können.

Clemens Westhoff, dahinter stand ein großes, weltbekanntes Unternehmen. Und Dr. Norden wußte sehr gut, daß Robert Kampen in jüngster Zeit sehr viel Ansehen verspielt hatte und große Verluste mit seiner gewagten Beteiligung an viel zu teuren Bauprojekten hinnehmen mußte.

»Wir kennen uns schon lange«, sagte Ines leise. »Seit der Tanzstunde. Clemens wurde von seinem Vater dann ins Ausland geschickt, weil er in der Schule nicht besonders gut abschnitt. Er war mehr für die praktische Arbeit. Er hat es trotzdem weiter gebracht als Robert mit seinem glänzenden Abitur. Sie dürfen nicht denken, daß dies für mich den Ausschlag gibt. Clemens ist einfach ein Mensch, mit dem man reden kann, der auch noch ein Herz hat und nicht immer nur an Geld denkt. Früher waren er und Robert beinahe
113 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015
Jahr der Veröffentlichung
2015
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)