Galaktische Odyssee, Hanns Kneifel
Hanns Kneifel

Galaktische Odyssee

598 Druckseiten
Serval Ascander zielte mit dem Strahler auf Shuksparrs Kopf. Der Mann bewegte sich blitzschnell; er ließ das Funkgerät fallen, sackte zu Boden, zog eine Waffe und feuerte. Serval duckte sich unter dem heulenden Lichtblitz, schoss zweimal und wechselte nach dem ersten Schuss die Stellung. Als er am Rand der Treppe auftauchte, kippte und stolperte sein Gegner die Stufen abwärts und überschlug sich zwischen den Steinbrocken. Im selben Augenblick begann das fanfarenartige Blasen des Geysirs und steigerte sich zu einem infernalischen Fauchen…

Nach diesem Kampf auf Leben und Tod wird Serval Ascander zu einem Einsatz gezwungen, der ihn in einer beispielhaften Odyssee auf rätselhafte Welten voll unbekannter Gefahren führt. Bis er schließlich einer Bedrohung wahrhaft kosmischen Ausmaßes auf die Spur kommt und seine eigene Bestimmung erkennt.

Perry Rhodan- und Atlan-Autor Hanns Kneifel legte mit “Galaktische Odyssee” seine wohl ambitionierteste Space Opera vor, ein pralles, exotisches Stück Weltraum-SF.
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)