Tor der tausend Sonnen, Hanns Kneifel
Hanns Kneifel

Tor der tausend Sonnen

418 Druckseiten
»Ghentilhom Morgaden!« Hawkcarn feuerte eine Handbreit vor Shardas Stiefelspitzen in den aufglühenden Sand. Sharda zuckte nicht einmal zusammen; er schwankte. »Ich hab das Geheimnis des Planeten herausgefunden. Alles klar erkannt, Partner. Alles!« Sharda war wie erstarrt.
Kein Tänzer kümmerte sich um das Geschehen abseits der Lichtung. Hinter Hawkcarn stand seine sorgfältig gepackte Ausrüstung. Er sagte laut: »Ich hab schneller und gründlicher nachgedacht als du, Sharda. Wir gehen weg, weit weg. Nach Sirr Kepalomi. Wir nehmen das Boot. Ihr werdet mich suchen, aber nicht finden …«

Damit beginnt eine rasante Jagd durch die Urwälder eines exotischen Planeten, eine der Spezialitäten von Perry Rhodan- und Atlan-Autor Hans Kneifel. Der in sich geschlossene Roman schließt an die Erlebnisse in „Galaktische Odyssee" an.

Hinweis: Der Roman basiert auf dem vom Autor 1967 verfassten 'Perry Rhodan-Planetenroman „Das Erbe der Jahrtausende".
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)