Ein Sommer in Rom – eine Frau und ihre intimen Bekenntnisse 2, Anna Bridgwater
Bücher
Anna Bridgwater

Ein Sommer in Rom – eine Frau und ihre intimen Bekenntnisse 2

Die Temperatur erreicht in dieser heißen, intensiven Novelle über die erotischen Abenteuer einer Frau neue Höhen.
In “Ein Sommer in Rom” begleiten wir Ea auf ihre Urlaubsreise in südliche Breitengrade. Nach dem Bruch mit ihrem Mann braucht sie Zeit für sich allein und Abstand von ihren wilden Begierden. Aber die warme, römische Luft und das Menschengewimmel der Großstadt haben andere Pläne für sie…
Ea ist ein weiblicher Don Juan, der einfach nicht “Nein” sagen kann. Sie liebt ihren Mann und ihre Kinder, aber das ist ihr nicht genug. Ohne das erregende Gefühl eines neuen Abenteuers bleibt ihr Leben stehen. Bietet sich die Möglichkeit eines neuen, erotischen Erlebnisses, muss sie zugreifen…
Die weibliche Hauptperson der Serie, Ea, ist von einer realen Person inspiriert. Basierend auf Gesprächen mit dieser Frau hat die Autorin Anna Bridgwater deren Geschichte aufgeschrieben: Ein Zeugnis eines heimlichen Lebens, das parallel zum Alltag mit Mann und Kindern verläuft.
„Die Temperatur erreicht in dieser heißen, intensiven Novelle über die erotischen Abenteuer einer Frau neue Höhen.” ‒ Pia Bechmann, E-Book-Rezensentin.

Die Litteraturwissenschaftlerin Anna Bridgwater arbeitet als freie Journalistin und Autorin. Sie hat bereits eine Reihe von Büchern in unzähligen Verlagen veröffentlicht – sowohl unter ihrem eigenen Namen als auch als Ghostwriterin. Letzteres zum Beispiel für und mit dem dänischen Stressforscher Thomas Milsted, Politikerin Pernille Rosenkrantz, Sarah Zobel Kølpin sowie Christian Stadil.
36 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018
Übersetzer
Mareike Zoege

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)