Kampf in der Galaxis, Hanns Kneifel
Bücher
Hanns Kneifel

Kampf in der Galaxis

Lesen
345 Druckseiten
Die Geschichte einer Freundschaft zwischen zwei Männern, die diese enge Beziehung viele Jahre lang, bis zum Tod, aufrecht erhalten. Beide Männer waren gleichaltrig; im selben Monat desselben Jahres geboren. Als das unsichtbare und unzerreißbare Netz sich um sie und eine Handvoll anderer Menschen zu legen begann, waren sie siebenundzwanzig Jahre alt. Sie hießen Grumman und Blackborn.
Die seltenen Kontakte der Beiden mit der sie umgebenden hektischen Zivilisation des ausgehenden dreiundzwanzigsten Jahrhunderts glichen sich in Kürze und Oberflächlichkeit. Beide leiteten ein geheimes Projekt, das von der Staatengemeinschaft finanziert wurde. Man nannte das Projekt 'Last Orbit'.

Blackborn und Grumman waren Fanatiker der Sterne; ihr Ziel war, Leben in der Weite der Galaxis zu finden.

»Kampf in der Galaxis« erschien 1966 als Dreiteiler innerhalb der Terra-Heftromanreihe im Moewig-Verlag.
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ein Preis. Stapelweise Bücher.

Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!

Immer etwas zu lesen

Freunde, Redakteure und Experten helfen Ihnen, neue und interessante Bücher zu finden.

Immer und überall lesen

Ihr Smartphone haben Sie immer dabei, also auch Ihre Bücher, selbst wenn Sie offline sind.

Bookmate – eine App, die Lust auf Lesen macht

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)