Eine dunkle Tat (Historischer Krimi), Levin Schücking
Bücher
Levin Schücking

Eine dunkle Tat (Historischer Krimi)

Diese Ausgabe von “Eine dunkle Tat” wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert.

Levin Schücking (1814 — 1883) war ein deutscher Schriftsteller und Journalist.

Aus dem Buch:

""Bleib hier, Anton, hier!"" rief Herr von Driesch, der blaß geworden war und zu zittern anfing. Die Zweige des Gebüsches öffneten sich, und Türk, der andere Hund, kam heraus mit blutigem, zerschossenem Hinterlauf und hüpfte winselnd auf seinen Herrn zu. Gleich darauf wurden die tauspritzenden Aeste höher noch einmal bewegt, schlugen auseinander und heraustrat der Hofrat, Freiherr von Katterbach, mit verzerrten Mienen, ohne Mütze, die Haare wild ums Gesicht und den Kolben seines Gewehrs an die Wange schlagend; hinter ihm stand lachend der lange Philipp. “Mord, Mord!” keuchte er und lief durch frischgepflügte Ackerschollen, durch Gestrüpp und Dorn, über Gräben und Hecken in die weite Welt hinein. Der letzte Schuß war jedoch kein Mordversuch gewesen…."""
252 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)