Bücher
Levin Schücking

Die Rheider Burg

Zu ausgesprochener Uneinigkeit und zum Bruch mit seiner Freundin führte der Roman “Die Rheider Burg”. Schücking hatte in diesem Buch den westfälischen Adel nicht gerade mit Vorliebe geschildert, zudem Vorfälle und Eigenheiten ans Licht gezogen, deren Kenntnis man in einigen Fällen mit Recht und noch öfter mit Unrecht auf Mitteilungen seiner adligen Freundin zurückführte.
279 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)