Rechts! Zwo! Drei! Vier, Peter Felixberger
Bücher
Peter Felixberger

Rechts! Zwo! Drei! Vier

«Der deutsche Sozialstaat gerät in Gefahr. Flüchtlinge und Migranten aus anderen Kulturen und Ländern bilden die neue Konkurrenz um staatliche Versorgungsleistungen. Dadurch drohe die Fürsorge für deutsche Bedürftige – Rentner und Hartz-IV-Empfänger – in Gefahr zu geraten.
Politiker und Medien beginnen, die jeweiligen Gerechtigkeitskonstruktionen als Reflexe und reflexive Zustimmungsräume in Stellung zu bringen.»

So lautet die Ausgangssituation dieses Stücks. Akteure sind neben der Bundeskanzlerin Politiker und Funktionäre, Publizisten und Vordenker, linke Rechtsnationalisten und rechte Linksnationalisten und natürlich das Volk. Peter Felixberger gräbt in seinem Kursbuch Beitrag den Diskurs um den deutschen Sozialstaat aus, der sich von rechts und links gleichermaßen untergräbt.
27 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016
Verlag
Kursbuch

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)