Bücher
G.K. Chesterton

G. K. Chesterton: Krimis, Aufsätze, Romane und mehr

Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert.
Gilbert Keith Chesterton (1874–1936) war ein englischer Schriftsteller und Journalist. In seinen Romanen, Essays und Kurzgeschichten setzte sich Chesterton intensiv mit modernen Philosophien und Denkrichtungen auseinander. Bekannt sind seine oft gewagten Gedankensprünge und sein Zusammenbringen scheinbar unvereinbarer Ideen, oft mit überraschenden Ergebnissen.
Inhalt:
Romane:
Der Mann, der Donnerstag war Menschenskind
Erzählungen:
Das blaue Kreuz
Das Hundeorakel
Der geheime Garten
Israel Gows Ehre
Der Unsichtbare
Mißgestaltet
Die verdächtigen Tritte
Die Sternschnuppen
Die Sünden des Prinzen Saradin
Der Hammer Gottes
Das Zeichen des zerbrochenen Schwertes
Die drei Todeswerkzeuge
Ein Pfeil vom Himmel
Der geflügelte Dolch
Das Verhängnis der Darnaways
Das Wunder in der Mondstraße
Das goldene Kreuz
Essay:
Verteidigung des Unsinns, der Demut, des Schundromans und anderer mißachteter Dinge
1.062 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)