Familie Dr. Norden 721 – Arztroman, Patricia Vandenberg
Bücher
Patricia Vandenberg

Familie Dr. Norden 721 – Arztroman

Lesen
Dr. Daniel Norden ist verzaubert von der jungen Ärztin Dr. Fee Cornelius. Fee und Daniel heiraten. Er hat eine Praxis in München eingerichtet, Fee hilft ihm. Beide sehen den Beruf nicht als Job, sondern als wirkliche Berufung an. Aber ihr wahres Glück finden sie in der Familie. Fünf Kinder erblicken das Licht der Welt; zunächst Daniel jun., bald darauf sein Bruder Felix. Nach den beiden Jungen, die Fee ganz schön in Atem halten, wird Anne Katrin geboren, die ganz besonders an dem geliebten Papi hängt und von allen nur Anneka genannt wird.

Weiterhin bleibt die Familie für Daniel Norden der wichtige Hintergrund, aus dem er Kraft schöpft für seinen verantwortungsvollen Beruf und der ihm immer Halt gibt. So ist es ihm möglich, Nöte, Sorgen und Ängste der Patienten zu erkennen und darauf einfühlsam einzugehen.

Familie Dr. Norden ist der Schlüssel dieser erfolgreichsten Arztserie Deutschlands und Europas.

Daniel Norden lehnte entspannt an dem hohen Bistrotisch und betrachtete die Menschen, die sich im Takt der Musik auf der Tanzfläche bewegten. Seine Frau Fee war unter ihnen. Sie tanzte mit einem jungen Mann und lachte ausgelassen, als er sich zu ihr beugte, um ihr ganz offensichtlich ein Kompliment zu machen. Obschon Fee nicht mehr sehr jung war, war sie eine bezaubernde Erscheinung. Ihr blondes Haar umschmeichelte das ebenmäßige Gesicht, und die violetten Augen funkelten vergnügt. Sie trug Jeans und eine enge schwarze Bluse, die ihre gute Figur betonte. Niemand hätte vermutet, daß diese Frau Mutter von fünf Kindern war. Ohne Zweifel war sie die begehrenswerteste Frau des Abends, und stolz beobachtete Daniel seine Fee. Als ihn eine weibliche Stimme aus seinen Gedanken riß, zuckte er zusammen. “So ganz allein, Herr Doktor?” Seine langjährige Patientin Marion Lugert war neben ihn getreten und folgte nun seinen Blicken. «Ihre Frau ist wirklich bezaubernd. Viele junge Mädchen könnten sich ein Beispiel an ihr nehmen.” «Da möchte ich Ihnen nicht widersprechen. Aber ich muß sagen, daß Ihre Tochter trotz ihrer Jugend auch einen ausgesprochen guten Eindruck macht”, entgegnete er charmant mit einem Blick auf seine Gastgeberin. «Sie haben recht, Janine ist mein ganzer Stolz. Schon als Kind war sie immer reifer als ihre Klassenkameradinnen. Das hat sich bis heute nicht geändert. Sie ist ernsthaft und nachdenklich und sprüht trotzdem vor Lebensfreude.
111 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)