Virginie Bégaudeau

LeXuS: Lazarus, der Enteignete – Eine erotische Dystopie

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Lust und Verlangen kann man nicht unterdrücken.
In Belgrame ist Lazarus dazu bestimmt, ein Enteigneter zu sein. Die Enteigneten sind Auserwählte, ihre Aufgabe ist es, LeXuS zu hüten und damit die Moral von Belgrame und die Wahrhaftigkeit des Gesetztes. Aus diesem Grund ist den Enteigneten Sexualität in jeglicher Form untersagt. Denn Sex ist, nach Ansicht des LeXuS, der Auslöser von kriminellen Handlungen. Doch wie soll Lazarus enthaltsam leben, wo er doch schon einmal die verbotene Frucht gekostet hat …
Virginie Bégaudeau ist eine französische Schriftstellerin und Chronistin, die sich leidenschaftlich für historische Fresken und erotische Texte interessiert, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden.
Ihr neuester Roman “Copenhagen Baby” markierte einen Wendepunkt in ihrer Karriere.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
45 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2021
Verlag
LUST
Übersetzer
Susan Resnik

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren

In Regalen

fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)