Bücher
Co. KG,SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH

Die 68er

Anti-Vietnamkrieg-Proteste, die Ermordung von Robert Kennedy und Martin Luther King, Studentenrevolte und das Attentat auf Rudi Dutschke, Pariser Mai und Prager Frühling: 1968 war ein Schlüsseljahr, das die Gesellschaft in vielen Ländern geprägt hat wie kein anderes der Nachkriegszeit. Es war ein Jahr weltweiter Autoritätserschütterung, und 1968 ist speziell in Deutschland zum Symbol einer Jugend- und Protestbewegung geworden, deren antiautoritärer, revolutionärer Drang und Sturm nicht ans Ziel kam, deren Träume und Ideen, Gefühle und Aktionen – Irrtümer inbegriffen – das Land dennoch verändert und vorangebracht haben.
In diesem E-Book veröffentlicht DER SPIEGEL die herausragende Serie «Träume im Kopf, Sturm auf den Straßen» von 1988. Die elf Beiträge erzählen vom Schlüsseljahr 1968 und erklären es.
243 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)