Eifel-Trauma, Peter Splitt
Bücher
Peter Splitt

Eifel-Trauma

Ein Mörder zieht seine Spur durch die Eifel und hinter-lässt ein chinesisches Symbol als Visitenkarte. Kommissar Kurt Laubach verzweifelt fast. Wer ist dieser Mann, der mit der Polizei zu spielen scheint? Ein Mann, der überdies wahrscheinlich für weitaus mehr Morde verantwortlich ist, als die Polizei bislang vermutete?
Die Ermittlungen haben sich so gründlich festgefahren, dass Laubach zu einem letzten Mittel greift: Er setzt einen Zivilisten als Undercover-Hilfsermittler ein, den Journalisten Roger Peters.
Doch damit wird Peters selbst zur Zielscheibe — und nicht nur er, auch seine Freunde …
209 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)