Das indische Tuch: Kriminalroman, Edgar Wallace
Bücher
Edgar Wallace

Das indische Tuch: Kriminalroman

Zur Inhalt: Eines Abends wird der alte Lord Lebanon in seinem Schloss “Marks Priory” während eines Telefongesprächs hinterrücks von einem unbekannten Mörder mit einem indischen Tuch erdrosselt. Die neun Erben, die sich später im Schloss des verstorbenen Lord Lebanon versammelt haben, staunen nicht schlecht, als sie bei der Testamentsvorlesung von Rechtsanwalt Tanner lediglich den vorletzten Willen des Verstorbenen verlesen bekommen: Sie sollen die folgenden sechs Tage und Nächte zusammen in dem alten Gemäuer verbringen und erfahren erst im Anschluss daran, welcher Erbteil ihnen zusteht. Sollte jemand vorzeitig das Schloss verlassen, verfällt sein Anspruch und wird unter den Verbleibenden aufgeteilt.
Edgar Wallace (1875–1932) war ein englischer Schriftsteller, Drehbuchautor, Regisseur, Journalist und Dramatiker. Wallace gehört zu den erfolgreichsten englischsprachigen Kriminalschriftstellern. Die Romane von Edgar Wallace wurden in vierundvierzig Sprachen übersetzt.
220 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)