Flucht in die Finsternis, Arthur Schnitzler
Bücher
Arthur Schnitzler

Flucht in die Finsternis

Lesen
Eine tragische Geschichte über einen an Verfolgungswahn leidenden Mann: Als Robert erkennt, dass er psychisch erkrankt und Realität und Phantasie nicht mehr voneinander trennen kann, verlässt er seine Verlobte — aber sucht sich bald eine neue Geliebte. Sein Bruder Otto, ein Arzt, nimmt anfangs Roberts Krankheit nicht ganz ernst, doch als sich der Zustand seines Bruders verschlechtert und er besorgt nach dem Rechten schauen will, wird ihm dies zum Verhängnis…

Arthur Schnitzler (1862–1931) war ein österreichischer Schriftsteller, Dramatiker und Arzt. Nach seinem Medizinstudium in Wien begann er bereits früh mit dem Schreiben von Erzählungen und Gedichten. Er galt als einer der wichtigsten Vertreter des „Jungen Wien", der literarischen Wiener Moderne, und war ein Kritiker der Österreichisch-Ungarischen Monarchie.
128 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)