Bücher
William Voltz

Atlan 44: Die Schule der Attentäter

Das Psycho-Team macht Maske — und geht auf Mörderjagd

Auf Terra, den Welten des Solaren Imperiums und den Stützpunkten der USO, schreibt man Ende Juni des Jahres 2409 Standardzeit.
Die Condos Vasac, das galaxisweite Verbrechersyndikat, das der USO und dem Solaren Imperium für lange Zeit einen erbitterten Kampf lieferte, ist nicht mehr! Die Organisation wurde vor rund einem halben Jahr endgültig zerschlagen, als Männer der USO “das letzte Versteck” ausfindig machten und Raumschiffe der USO, des Solaren Imperiums und der Maahks in das Zentralsystem der Grossarts eindrangen.
Aber das Ende der CV bedeutet keineswegs, dass in der Galaxis Ruhe herrscht und dass Lordadmiral Atlan und seine Mitarbeiter ihre Tätigkeit einstellen können.
Im Gegenteil — Ronald Tekener, das As der USO, und Sinclair Marout Kennon, der Kosmokriminalist mit der “Vollprothese” werden nach ihrem wohlverdienten Urlaub schnellstens wieder für einen neuen Einsatz benötigt. Prominente Bürger des Solaren Imperiums werden ermordet, und der neueste Mord lässt darauf schließen, dass eine SCHULE DER ATTENTÄTER existiert …
112 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)