Bücher
Clark Darlton

Perry Rhodan 764: Der Wall um die Welt

Zwischenspiel auf Wardall — zwei Haluter suchen die Unsterblichkeit

Anfang des Jahres 3582, zu einer Zeit also, da die Erde aus dem Mahlstrom der Sterne im “Schlund” verschwunden ist, hat Perry Rhodan, zusammen mit Tausenden von Getreuen, nach einer mehr als vier Jahrzehnte währenden Odyssee, die das Raumschiff SOL vom Mahlstrom der Sterne durch kosmische Weiten führte, vor kurzem die Milchstraße erreicht.
Nachdem der Terraner sich über die im alten Heimatbereich der Menschen herrschende Lage informiert hat, entschließt er sich trotz Atlans Einspruch zur Durchführung des 80-Jahresplans, des von den Keloskern gesteuerten Befreiungsplans der galaktischen Völker vom Joch der Laren.
Fest steht jedenfalls schon jetzt, dass die Durchführung dieses Planes mit großen Schwierigkeiten verbunden sein wird, zumal die galaktische Situation verworren ist und Atlan und Perry Rhodan sich noch mit Problemen ganz besonderer Art herumschlagen müssen.
Auch Icho Tolot, der Haluter, scheint Probleme zu haben. Erst kürzlich hat er die SOL verlassen und ist an Bord von Lraton Perlats Schiff gegangen, um eine Mission zu erfüllen, über die er den Terranern gegenüber Stillschweigen bewahrt.
Diese geheimnisvolle Mission führt Icho Tolot und seinen jungen Kameraden zum WALL UM DIE WELT …
115 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2011

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)