Der Tod der Barmekiden, Paul Scheerbart
Bücher
Paul Scheerbart

Der Tod der Barmekiden

Aus der orientalischen Schaffensphase des Autors stammt dieser Haremsroman, der satirisch aufräumt mit dem Konflikt zwischen Monogamie und Vielweiberei. Der 1915 in Berlin verstorbene Paul Carl Wilhelm Scheerbart gehört zu den Pionieren deutscher phantastischer Literatur und war auch als Zeichner berühmt.
163 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)