Der Ursprung des Christentums (Eine historische Untersuchung in 4 Bänden), Karl Kautsky
Bücher
Karl Kautsky

Der Ursprung des Christentums (Eine historische Untersuchung in 4 Bänden)

Lesen
Diese historische Untersuchung von “Der Ursprung des Christentums” wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert.

Karl Kautsky (1854–1938) war ein deutsch-tschechischer Philosoph und sozialdemokratischer Politiker. Kautskys Studienfächer Philosophie, Geschichte und Volkswirtschaftslehre waren bereits im Hinblick auf seine politischen Interessen hin ausgewählt worden. Unter anderem deshalb gelang es ihm bereits während seiner Studienzeit, unter dem Psydonym “Symmachos” verfassten Artikeln zu einem der einflussreichsten Journalisten der sozialdemokratischen Presse zu werden. 1881 lernte er bei einer Reise nach London Karl Marx und Friedrich Engels kennen. 1883 gründete er die Zeitschrift Die Neue Zeit, deren Herausgeber und leitender Redakteur er bis 1917 blieb. Er schrieb politische und historische Studien und wurde zu einer Autorität auf dem Gebiet der Marx'schen Theorie.

Inhalt:

Die Persönlichkeit Jesu

Die heidnischen Quellen

Die christlichen Quellen

Der Kampf um das Jesusbild

Die Gesellschaft der römischen Kaiserzeit

Die Sklavenwirtschaft

Das Staatswesen

Denken und Empfinden der römischen Kaiserzeit

Das Judentum

Israel

Das Judentum seit dem Exil

Die Anfänge des Christentums

Die urchristliche Gemeinde

Die christliche Messiasidee

Judenchristen und Heidenchristen

Die Passionsgeschichte Christi

Die Entwicklung der Gemeindeorganisation

Christentum und Sozialdemokratie
604 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)