Karl Kautsky

Der Ursprung des Christentums

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Kautsky führt uns in die Welt der antiken Gesellschaften und zeichnet deren Niedergangsprozess nach. Schritt für Schritt legt er dar, wie die Krise der damaligen Produktionsweise und der Ökonomie ihren Ausdruck fand — in einer Krise der politischen Institutionen, der gesellschaftlichen Beziehungen und des gesamten Denkens. In dieser Atmosphäre entstand das frühe Christentum als Bewegung der Unterdrückten und Ausgestoßenen. (Zitat aus derfunke.at).

Inhalt:

Vorwort

I. Die Persönlichkeit Jesu

1. Die heidnischen Quellen
2. Die christlichen Quellen
3. Der Kampf um das Jesusbild

II. Die Gesellschaft der römischen Kaiserzeit

1. Die Sklavenwirtschaft
2. Das Staatswesen
3. Denken und Empfinden der römischen Kaiserzeit

III. Das Judentum

1. Israel
2. Das Judentum seit dem Exil

IV. Die Anfänge des Christentums

1. Die urchristliche Gemeinde
2. Die christliche Messiasidee
3. Judenchristen und Heidenchristen
4. Die Passionsgeschichte Christi 5. Die Entwicklung der Gemeindeorganisation
6. Christentum und Sozialdemokratie
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
604 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)