Bücher
Jürgen Bruno Greulich

Die schwarzen Rösser – Folge 4

Die schwarzen Rösser ist ein BDSM Roman, in dem Devotion und Dominanz bis zum Extrem ausgedehnt werden. Charlotte, die devote Gattin, Philipp der dominante Ehemann, der gleichzeitig von einer Herrin gesteuert wir.
Das Kartenhaus ihres Lebens bricht zusammen, die Dinge nehmen ihren tragischen Lauf…

Was in der vierten Folge geschieht:

´Mit ihr konnte man vermutlich all die Dinge machen, von denen er träumte.
Als wäre nichts dabei, öffneten sich ihre Lippen für jeden von ihnen, um sie zu empfangen wie Blütenblätter den warmen Regen.
Sie trocknete das Geschirr weiter ab, räumte alles ein und wischte auch den Küchentisch sauber. Der Altar, auf dem sie geopfert wurde, zweimal am Tag. Wieder einmal musste sie ungläubig den Kopf schütteln über all das, was man hier mit ihr anstellte.
Und nun, da es wahr geworden war, fing sie an, dieser albtraumhaften Wirklichkeit hinterherzutrauern? Sie musste wirklich verrückt sein.`
34 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)