Perry Rhodan 1339: Ijarkors letzte Schlacht, Kurt Mahr
Bücher
Kurt Mahr

Perry Rhodan 1339: Ijarkors letzte Schlacht

Lesen
Götterdämmerung bei Ephytra — eherne Gesetze verlieren ihre Gültigkeit

In Pinwheel scheinen sich neue Zusammenhänge anzubahnen, die von großer kosmischer Bedeutung sind. Ausgerechnet im Raknor-Nebel konnten Hinterlassenschaften der geheimnisvollen Ctl-Roboter gefunden werden. Dass die Roboterdynastie im wesentlichen von den Molekülverformern abstammt, rundet das merkwürdige Bild nur ab.
Als nächstes steht in der Lokalen Gruppe jedoch das Angebot der Wissenden an. Sie wollen eine Zusammenarbeit von Galaktikern und Kartanin, denn sie fühlen sich durch die Aktivitäten des Permanenten Konflikts in der Milchstraße massiv beeinflusst.
Wieder blendet die Handlung um, wieder zum Schauplatz der Mächtigkeitsballung Estartu. Dort geht es um jenen Ewigen Krieger, dem die Gänger des Netzes zuletzt — anlässlich der neuen Spiele des Lebens — eine entscheidende Niederlage beibringen konnten.
Gemeint ist Ijarkor, der Gebieter der Galaxis Siom Som, eine der zwölf Sterneninseln, die zu der Mächtigkeitsballung gehören. Nach dem Willen der Pterus soll er sein ramponiertes Ansehen wiederherstellen, indem er rigoros gegen die Weltraumnomaden vorgeht.
Doch Ijarkor verfolgt ganz eigene Pläne… Das Vorgehen des Ewigen Kriegers erweist sich alsbald als IJARKORS LETZTE SCHLACHT …
113 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)