Coghetta, Paul Althof
Bücher
Paul Althof

Coghetta

Lesen
24 Druckseiten
Mario Peri ist Handwerker und Komponist im Italien vergangener Zeiten. Eines Tages nehmen seine Frau und er eine junge bettelnde Frau namens Coghetta bei sich auf. Bald erweist sich, dass dieses hinreißende Geschöpf nicht nur wunderbar singen kann, Peri verliebt sich auch in sie. Als eine andere Sängerin für eine Darbietung vor dem Herzog ausfällt, muss Coghetta einspringen. Die Katastrophe nimmt ihren Lauf.
AUTORENPORTRÄT
Die österr. Schriftstellerin u. Journalistin Alice Gurschner (1869–1944) wandte sich nach dem Studium der bildenden Künste in Italien und Paris dem Journalismus zu und schrieb unter dem Pseudonym Paul Althof für verschiedene in- und ausländische Zeitungen (u.a. “Wiener Tageblatt”, “Wiener Fremdenblatt”, “Neue Freie Presse”, “Wiener Journal”, “Deutsche Zeitung”, «Berliner Börsenkurier”). Daneben veröffentlichte sie Romane, Novellen und dramatische Gedichte.
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)