Das Buch der Wunder, Helmuth Santler
Helmuth Santler

Das Buch der Wunder

384 Druckseiten
Die wunderbare Kraft der Gedanken: Wir leben in einem geistigen Universum und können selbst bestimmen, wenn wir es schaffen, unsere Gedankenkraft zu bündeln. Die ideale Linse dafür ist der Glaube. Aber Achtung: Wunder haben viel mit Glaube, aber rein gar nichts mit einer bestimmten Religion zu tun. Die katholische Kirche hat allenfalls das Monopol auf die Bürokratisierung von Wundern: Das hochkomplizierte und teils skurrile Heiligsprechungsverfahren. Vielmehr geht es um den Glauben an sich (selbst).

Ein Buch, das den belebenden und basisdemokratischen Standpunkt vertritt: Wunder sind für alle da.

Zudem ist es eine unterhaltsame Reise durch die Welt der kosmischen Wunder, geht dem Wunder als solchem auf den Grund, präsentiert viel Wunderbares und schlägt eine Brücke von der ganz normalen Magie der Wunder zur unfassbaren Realität der Quantenphysik, was erstaunliche Gemeinsamkeiten zutage fördert.
Mit über 100 (farbigen) Abbildungen und interaktivem Namens— und Sachregister.
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)