Bücher
William Voltz

Perry Rhodan 221: Verschleppt nach Andro-Alpha

Fünf Todeskandidaten als Fluchthelfer der Maahks — sie erfüllen den plan des Solarmarschalls…

Die meisten Menschen des Jahres 2401 wissen nichts von der Gefahr, die von den Methanatmern ausgeht. Sie können nichts davon wissen, denn die galaxisweite Auseinandersetzung mit den Methans oder Maahks spielte sich vor rund zehn Jahrtausenden ab — und die Arkoniden waren es, die diesen Kampf bis zum bitteren Ende ausfechten mußten.
Die Terraner von Perry Rhodans Solarem Imperium haben das wissenschaftlich-technische Erbe der Arkoniden längst übernommen — nun aber müssen sie auch die Bürde dieses Erbes tragen: die weitere Auseinandersetzung mit den Methans, die von Andromeda aus, unter dem Befehl der mysteriösen Meister der Insel stehend, in das Zentrum der Milchstraße vorstoßen und die Existenz des Solaren Imperiums und der galaktischen Zivilisation bedrohen.
Nach der Abwehr des ersten Schlages gegen die Transmitterstraße, der von der fliegenden Maahk-Festung geführt wurde, bereitet Allan D. Mercant, der solare Abwehrchef, einen Gegenzug vor. Er schickt Halgor Sörlunds Todeskandidaten in den Einsatz!
Die Männer erreichen ihr vorgesehenes Ziel — und werden VERSCHLEPPT NACH ANDRO-ALPHA…
123 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2011

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)