Perry Rhodan 620: Reise durch den Zeitstrom, Ernst Vlcek
Bücher
Ernst Vlcek

Perry Rhodan 620: Reise durch den Zeitstrom

Lesen
Die Galaxis liegt im Sterben — vier Männer suchen Rettung in der Vergangenheit

Kurz nach der Rückkehr der MARCO POLO aus der negativen Parallelgalaxis ist in der heimatlichen Milchstraße die “Psychosomatische Abstraktdeformation” ausgebrochen.
Ende Mai des Jahres 3457 terranischer Zeitrechnung sind nicht nur alle Menschen oder Menschenabkömmlinge, sondern auch alle anderen galaktischen Völker von der PAD-Seuche befallen, die sich mit den bisher bekannten Heilmitteln weder eindämmen noch bekämpfen lässt.
Man versucht es auch gar nicht mehr, weil unter den Menschen und den Angehörigen der anderen galaktischen Völker kaum jemand noch in der Lage ist, die Apathie abzuschütteln, die die Endphase der tödlichen Seuche einleitet.
Und so beginnt sich lähmende Stille auf den bewohnten Planeten der Galaxis auszubreiten — die Stille des Todes.
Terra, die Mutterwelt der Menschheit, ist ganz besonders stark betroffen. Und in diesen Tagen, da alles verloren scheint, taucht mit Kol Mimo, dem Geheimnisumwitterten, ein Mann auf, dem die PAD-Seuche nichts anhaben kann.
Mimo holt den Nullzeitdeformator vom Planeten Alchimist und bringt das Gerät zur Erde. Dann macht er sich an die Durchführung der zweiten Phase seines Rettungsplanes — und damit beginnt die REISE DURCH DEN ZEITSTROM …
119 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2011

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)