Dorian Hunter 32 – Cocos Opfergang, Ernst Vlcek, Neal Davenport
Bücher
Ernst Vlcek,Neal Davenport

Dorian Hunter 32 – Cocos Opfergang

Lesen
Fünf Janusköpfe gibt es noch auf der Erde: Zeno, Ogliv, Xyno, Hesto und Spyd – und einen sechsten: Olivaro, der sich zum Todfeind und Jäger seiner einstigen Volkes gewandelt hat. Aber nicht nur Olivaro macht Jagd auf die Fünf. Auch der Erzdämon Luguri und mit ihm die gesamte Schwarze Familie haben die Janusköpfe zu ihren Feinden erkoren, und sie ersinnen einen Plan, der der Hexe Coco Zamis ihr größtes Opfer abverlangt…

Der 32. Band der legendären Serie um den «Dämonenkiller» Dorian Hunter. – «Okkultismus, Historie und B-Movie-Charme – ›Dorian Hunter‹ und sein Spin-Off ›Das Haus Zamis‹ vermischen all das so schamlos ambitioniert wie kein anderer Vertreter deutschsprachiger pulp fiction.» Kai Meyer

enthält die Romane:
148: “Das Monster aus dem Nichts”
149: “Die Insel der Besessenen”
150: «Dämonenreigen»
151: “Cocos Opfergang”
446 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)