Perry Rhodan 2063: Zikanders Körper, Ernst Vlcek
Bücher
Ernst Vlcek

Perry Rhodan 2063: Zikanders Körper

Er ist ein Gezeichneter — und die Zeit heilt keine Wunden
Warum es den Teleporter Startac Schroeder und den Morkhero-Spürer Trim Marath von der Erde in die ferne Galaxis verschlagen hat, die von ihren Bewohnern als Land Dommrath bezeichnet wird, wissen die beiden jungen Mutanten noch nicht. Seit sie am 25. Dezember 1303 Neuer Galaktischer Zeitrechnung aus Para-City, der Stadt der Monochrom-Mutanten, verschwanden, hatten sie praktisch noch keine Gelegenheit, sich um diesen Aspekt ihrer unwirklichen Reise zu kümmern.
Die jungen Menschen wurden in die Wirren der Astronautischen Revolution hineingezogen. Diese Revolution, ausgelöst von dem Sambarkin -Wissenschaftler Ruben Caldrogyn, hat sich zum Ziel gesetzt, die Raumfahrt wieder einzuführen. Denn Raumfahrt ist im Land Dommrath strikt verboten — von den geheimnisvollen Rittern von Dommrath geächtet, die dafür den Bewohnern ein umfangreiches Transmitternetz schenkten.
Nichts scheint schlimmer zu sein im Land Dommrath als die Benutzung der Raumfahrt. Denn ansonsten ist die Galaxis ein Hort des Friedens, in dem die Bewohner alle eine würdevolle Existenz führen können. Doch es gibt Ausnahmen — und eine solche Ausnahme befällt ZIKANDERS KÖRPER…
120 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)