Bettina Fahrenbach 3 – Liebesroman, Michaela Dornberg
Bücher
Michaela Dornberg

Bettina Fahrenbach 3 – Liebesroman

Lesen
92 Druckseiten
Als der alte Fahrenbach, der eine zunächst kleine Firma im Weinanbau und -vertrieb errichtet und im Laufe der Jahre zu einem bedeutenden Familienunternehmen erweitert hat, das Zeitliche segnet, hinterlässt er ein ziemlich seltsames Testament. Drei seiner Kinder scheinen Grund zur Freude zu haben, Frieder als neuer Firmenchef, Jörg als Schlossherr und Grit als Villenbesitzerin.

Ein Kitzeln an ihrer Nase, ein heftiges Niesen und fröhliches Gekichere ließen Bettina wach werden. Sie blinzelte, versuchte, sich zurechtzufinden und schaute in die lachenden Gesichter von Merit und Niels, den Kindern ihrer Schwester, die, wirklich zu aller Freude, für einige Tage auf dem Fahrenbach-Hof weilten. «He, ihr zwei, guten Morgen, wie spät ist es denn?» erkundigte sie sich schläfrig.
“Sechs Uhr”, sagte Niels. «Und da weckt ihr mich? Seid ihr verrückt?” «Nö, aber wir haben gedacht, daß wir ganz früh aufstehen, um noch lange was von dem Tag zu haben”, sagte Niels. «Wir müssen doch heute zurück.” «Ich habe euch doch versprochen, daß wir erst nachmittags losfahren.” Merit schlüpfte zu ihr ins Bett und preßte ihren kleinen Körper an sie. «Dürfen wir nicht für immer bei dir bleiben, Tante Bettina? Bei dir, der Leni, dem Arno, dem Toni und Hektor und den anderen Tieren?”
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ein Preis. Stapelweise Bücher.

Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!

Immer etwas zu lesen

Freunde, Redakteure und Experten helfen Ihnen, neue und interessante Bücher zu finden.

Immer und überall lesen

Ihr Smartphone haben Sie immer dabei, also auch Ihre Bücher, selbst wenn Sie offline sind.

Bookmate – eine App, die Lust auf Lesen macht

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)