Frau Jenny Treibel, Theodor Fontane
Theodor Fontane

Frau Jenny Treibel

239 Druckseiten
Zwischen den Familien Treibel (Fabrikantenfamilie) und der Familie Schmidt (Wilibald Schmidt ist Professor) bestehen freundschaftliche Beziehungen. Vor allem schwärmt Jen­ny Treibel, die Ehefrau des Fabrikanten, in sentimentaler Weise für Schmidt, ihren Vertrauten von einst, und für seine Bildung. Corinna, Schmidts Tochter, möchte Jennys Sohn Leopold heiraten. Doch Jenny, entschieden standesbewusst, verhindert dies. Corinna heiratet schließlich einen Verehrer aus ihren Kreisen.
Der Roman spielt in zwei Monaten des Jahres 1888. Schauplatz ist Berlin und, im 10. Kapitel, die Berliner Ausflugsregion Halensee.
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)