Wyatt Earp 66 – Western, William Mark
William Mark

Wyatt Earp 66 – Western

110 Druckseiten
“Vor seinem Colt hatte selbst der Teufel Respekt!” (Mark Twain) Der Lieblingssatz des berühmten US Marshals: «Abenteuer? Ich habe sie nie gesucht. Weiß der Teufel wie es kam, dass sie immer dort waren, wohin ich ritt.” Diese Romane müssen Sie als Western-Fan einfach lesen!

Tucson wartete auf die Postkutsche, die die Goldbarren des Staates Arizona hinauf nach Norden bringen sollte. Seit einiger Zeit hatten sich mehrere berüchtigte Banditen in der Stadt angefunden. Sogar Great Bent aus Yuma hatte den weiten Weg nicht gescheut. Er nicht und andere nicht, die kaum weniger gefährlich waren als Bent. Aber sie alle hatten nicht mit der Härte des Tucsoner Sheriffs gerechnet, der den Namen Wyatt Earp trug; sie hatten nicht mit der Eiseskälte seines Freundes Doc John Holliday gerechnet.
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)