Ostbahnhof, Manuela Kuck
Manuela Kuck

Ostbahnhof

286 Druckseiten
Als die junge Duisburger Kommissarin Katryna Nowak eine Vertretung beim Berliner LKA übernimmt, weht ihr ein rauer Wind entgegen – und ihr erster Fall ist brutal: Eine engagierte Tierschützerin wird von Kampfhunden getötet aufgefunden. Wem war die Frau so gefährlich geworden, dass dieser grauenvolle Mord verübt wurde? Zusammen mit Hauptkommissar Piet Reinhard ermittelt Nowak in der Berliner Diskothekenszene und untersucht Verbindungen zur osteuropäischen Mafia – wobei sich die beiden auf ein gefährliches Spiel einlassen. Denn unterdessen gilt es für die Täter, noch andere mögliche Wissensträger auszuschalten.

Abseits von In-Szene und Großstadtschick zeigt der neue Krimi von Manuela Kuck den schroffen Charme des Alltags in Berlin.
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)