Bücher
Jürgen Bruno Greulich

Carolin – Folge 6

In der Lust-Villa wird eine Ehefrau unter der Anleitung von Carolin von ihrem Mann und Carolins Herr unterworfen und gedemütigt. Carolin stellt verwundert fest, welche Erregung der Anblick einer anderen Frau in ihr auslöst — und welche große Wirkung ein kleines Stück Metall in ihr auslösen kann.
Bald wird Carolin zur Komplizin beim entwürdigendsten Abendessen der neuen Sklavin Judith, die jede Grenze der Scham übertreten, sich öffentlich erniedrigen, auf einem seltsamen Stuhl sitzen und jeden eigenen Willen abgeben muss.
Bald gewöhnen sich die beiden neuen Sklavinnen an ihre Rolle, auch schon am Morgen die unwürdigsten Dinge klaglos zu tun. Ein gemeinsames Frühstück wird zum Erziehungsstunde, in der Schmerzen, andauernde Lust und zwei gierige Zungen eine Rolle spielen.
30 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)