Apokalypse auf Cythera, Hanns Kneifel
Bücher
Hanns Kneifel

Apokalypse auf Cythera

Lesen
161 Druckseiten
Er heißt Stapen Crau 36, sein Geburtsort ist der Planet Cassade. Auf dem abgelegenen Planeten Baudelaire haben seine Reisen durch das All ein jähes Ende gefunden. Stapens Geldmittel sind erschöpft, und er findet auf Baudelaire keine Möglichkeit, sich eine Passage zu einer anderen Welt zu verdienen.
Als Stapen fast am Ende ist, schaltet sich die Raumbehörde Baudelaires ein. Sie bietet ihm eine Chance, den Planeten zu verlassen.

Stapen Crau willigt ein. Aber der Preis, den er dafür entrichten muss, ist hoch – vielleicht zu hoch, denn Stapen soll eine Mission erfüllen, die ihn das Leben kosten kann.
Er soll den Planeten Cythera erkunden, der fünfzig Jahre zuvor Ziel eines atomaren Vernichtungsschlags der Raumflotte von Baudelaire war. Er soll feststellen, welche Rachepläne die Nachkommen der Menschen von Cythera, die den Atomangriff überlebten, gegen Baudelaire verfolgen.

Apokalypse auf Cythera erschien 1975 als Terra SF-Taschenbuch 256 und wurde 1994 im Sammelband »Sternenjagd« neu aufgelegt. Für die vorliegende eBook-Version vom Verfasser gründlich durchgesehen sowie maßvoll erweitert und bearbeitet.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ein Preis. Stapelweise Bücher.

Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!

Immer etwas zu lesen

Freunde, Redakteure und Experten helfen Ihnen, neue und interessante Bücher zu finden.

Immer und überall lesen

Ihr Smartphone haben Sie immer dabei, also auch Ihre Bücher, selbst wenn Sie offline sind.

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)