Bücher
Ernst Pöppel

Der autistische Spiegel

Mit dem autistischen Spiegel deutet Ernst Pöppel in seinem Beitrag zum Kursbuch 173 die Unmöglichkeit an, sich selbst so zu sehen, wie andere Menschen es tun. Mit Beispielen aus der Malerei illustriert der medizinische Psychologe die Rollen der rechten und linken Gehirnhälfte für unsere Selbst— und Fremd-Wahrnehmungen.
16 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)