Gebrüder Grimm

Rumpelstilzchen

unavailable
Ein beliebtes Märchen der Brüder Grimm!
Jede Nacht soll die schöne Müllerstochter Stroh zu Gold spinnen. Die Aufgabe scheint unmöglich, wäre da nicht dieses kleine, hässliche Männchen, das ihr hilft. In ihrer Not verspricht die Müllerstochter dem Männchen ihr erstgeborenes Kind - und tatsächlich steht er auch vor der Tür, als sie ein Kind zur Welt gebracht hat. Um das Baby zu retten, muss sie schnellstmöglich herausfinden, wie das Männchen heißt...

Die Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm sind auf der ganzen Welt bekannt und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Zudem wurden sie vielfach verfilmt. Als Vorlage für ihre Märchen dienten den Brüdern Jacob und Wilhelm Grimm vorwiegend mündliche Überlieferungen.

Brüder Grimm – unter diesem Namen wurden die beiden Sprachwissenschaftler und Volkskundler Jacob Grimm (1785-1863) und Wilhelm Grimm (1786-1859) weltweit berühmt. Geboren wurden die Brüder in Hanau, später studierten sie in Kassel, wo sie auch begannen, an ihren Märchen und Sagen zu schreiben. In Deutschland sind mehr als 200 Straßen nach ihnen benannt. Außerdem gibt es zahlreiche Auszeichnungen und Preise, die an die Brüder erinnern sollen.
Dieses Hörbuch ist zurzeit nicht verfügbar
0:07:11

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)