Weiblichkeit und Erotik, Anne Charlotte Leffler
Bücher
Anne Charlotte Leffler

Weiblichkeit und Erotik

Der Roman “Weiblichkeit und Erotik” hat zwar nicht die Form eines Memoirenromans, ist aber seinem Inhalt nach ein solcher. Der Umstand, dass wir einen tiefen Einblick in das Seelenleben einer Frau bekommen macht ihn höchst anziehend. Die Heldin, eine Schwedin, lebt im ersten, kleinsten Teil des Romans in ihrer schönen nordischen Heimat. Sie ist den dort herrschenden Verhältnissen entsprechend, unter dem kalten Himmel, eine innerlich wohl heiß empfindende, äußerlich aber zurückhaltende Natur. Sie wahrt ihre Weiblichkeit wie einen geheiligten Schrein. Nun kommt sie ins sonnige Italien und lernt jene Liebe kennen, die die Sinne gefangen nimmt. Die zurückgehaltene, die latente Wärme wird unter dem Flammenkuss der südlichen Sonne frei. Jetzt waltet die Erotik ihres Herrscheramtes; jetzt erwacht die sinnliche Liebe …
254 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)