Gesammelte Schriften, Wilhelm Liebknecht
Bücher
Wilhelm Liebknecht

Gesammelte Schriften

Wilhelm Liebknecht, Vater von Theodor, Otto und Karl Liebknecht, war einer der Gründerväter der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD). Er war als radikaldemokratischer Revolutionär aktiv an den Revolutionen von 1848/49 beteiligt nach der französischen Februarrevolution vor allem in Baden.

Dieser Band beinhaltet seine Schriften:

Anarchismus, Sozialdemokratie und revolutionäre Taktik
Aus der Jugendzeit
Aus der Rede zur Begründung des marxistischen Erfurter Programms 1891
Die Grund— und Bodenfrage
In der Lehre
Kein Kompromiß — Kein Wahlbündnis
Über den Normalarbeitstag
Wissen ist Macht — Macht ist Wissen
362 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)