Im geilen Gruselhaus: Erotische Novelle, Marie Metso
Bücher
Marie Metso

Im geilen Gruselhaus: Erotische Novelle

Stella sieht sie, als sie in der Schlange zum Gruselhaus steht. Sie trägt Hemd, Weste und weinrote Lippen. Und Schlips. Stella fühlt sich von ihr angezogen. Was sie mit diesem Schlips tun könnte… Stella will jeder ihrer Bewegungen mit dem Blick folgen, aber sie traut sich nicht, hat Angst, dass die Frau ihre Gedanken lesen könnte. Als sie endlich im Gruselhaus sind, spürt Stella den Körper der Frau hinter sich. Bald öffnen sich die Türen und alles kann passieren… 
Marie Metso hat einen Bachelor in Kreativem Schreiben von der Universität in Lund und gibt Schreibkurse an der Volkshochschule. Sie hat eine Reihe von Novellen und Lyrik in verschiedenen Anthologien und Zeitschriften veröffentlicht.
19 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019
Verlag
LUST
Übersetzer
Mareike Zoege

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)