111 Gründe, London zu lieben, Gerhard Elfers
Gerhard Elfers

111 Gründe, London zu lieben

313 Druckseiten
In 111 Gründe, London zu lieben zeigt Gerhard Elfers in kleinen Geschichten, wo London wirklich London ist, jenseits von Prunk, Palästen und Wachsfigurenkabinetten. 111 Stichproben des Lebens in der pulsierenden Hauptstadt sind hier zusammengetragen, Lippenbekenntnisse, Lügen und Liebesschwüre, Zeugenaussagen zum Lebensgefühl, Protokolle des täglichen Irrsinns — es ist die subjektive Liebeserklärung eines skeptischen Romantikers an seine Stadt, mit Gespür für ihre Seele, viel Ironie und genauso viel Herzblut.
Genau beobachtete Mikroreportagen von der Front des Großstadtlebens wechseln sich ab mit persönlichen Geschichten über die Menschen, die diesen Ort erst zu dem gewaltigen, faszinierenden, liebenswerten und großartigen Pandämonium machen, das die Römer vor 2000 Jahren 'Londinium' tauften. Das Buch gibt dem Besucher mit seinen vielen Insidertipps nicht nur einen Begleiter an die Hand, es ist vielmehr ein aufregendes Date mit London, an dessen Ende hoffentlich ein erster Kuss steht, eventuell folgen sogar ein paar leidenschaftliche Tage und Nächte. Und der eine oder die andere findet vielleicht. eine richtig große Liebe.
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)