Kotjatko-Reeb,Benjamin Ziemer,Jens,Johannes Thon,Stefan Schorch

Nichts Neues unter der Sonne?

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
<!doctype html public «-//w3c//dtd html 4.0 transitional//en»> http-equiv=content-type> Welche Zeitvorstellungen lassen die Schriften des Alten Testaments erkennen? Das ist das Thema dieses Bandes, der Ernst-Joachim Waschke zum 65. Geburtstag gewidmet ist. Zunächst werden die grundsätzlichen Fragen nach Zeitverständnis, Zeitbewusstsein und Zeitbegriffen untersucht, im Anschluss daran die wichtigsten konkreten chronologischen Strukturierungen des Alten Testaments, von der Tora über das Könige- und das Jeremiabuch bis hin zu Esra–Nehemia. In einem dritten Teil wird der Frage nachgegangen, was es, in Abwandlung des Mottozitats aus Koh 1,9, Neues über die Sonne im Alten Testament zu sagen gibt, während die Beiträge des vierten und letzten Teils dem berühmten „Alles hat seine Zeit“ (Koh 3,1) bis in die Rezeptionsgeschichte und die biblische Archäologie nachgehen.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
1.562 Druckseiten

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)