Bücher
Alex Jahnke

Liebesgrüße aus Neuschwabenland

Dank unserer Veröffentlichung des Tagebuchs von Friedrich von Humpitz (siehe „Neues aus Neuschwabenland“) sehen sich die Verschwörungstheoretiker dieser Welt in ihrer Anschauung bestätigt.
Zwei Länder hingegen sind hierdurch erst auf die Basis in Neuschwabenland aufmerksam geworden: Nordkorea und Großbritannien. Beide Länder entsenden daraufhin jeweils einen Agenten in die deutsche Kolonie: Nordkorea aus Pinguinmangel ein Huhn, das sie mit Badekappe
und Frack tarnen, Großbritannien einen Pinguin im Dienst des MI6. Was die beiden Agenten dort erwartet,
hätten sie in ihren kühnsten Vorstellungen nicht zu träumen gewagt.
Die hier veröffentlichten Ereignisse aus NSL beruhen auf unserem Whistleblower-Pinguin in der Basis, so wie den abgefangenen und entschlüsselten Botschaften des MI6-Pinguin an Großbritannien.

„Wir hatten ja damals keine Reichsflugscheiben.“
Deep Throat

„Die Pinguine sind der Beweis!“
D. Ellsberg
163 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)