Zu dick! Leben ohne Bulimie, Anila Gyan
Anila Gyan

Zu dick! Leben ohne Bulimie

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Am Beispiel ihrer bewegten Lebensgeschichte zeigt die Autorin, dass es Wege aus dem Magersucht-Bulimie-Kreislauf gibt.
«So oft hatte ich versucht, mich mit Disziplin und Willenskraft aus meinem Suchtkreislauf zu befreien. Doch jeder gescheiterte Versucht drückte mich noch tiefer hinein. Erst als ich den Mut aufbrachte, mir selbst zu begegnen, mich mit meinem Alleinsein zu konfrontieren und allem in die Augen zu sehen, was auftauchte: meinen Ängsten und Schmerzen, dem Gefühl des Verlassen seins, Existenzangst, die Furcht davor, in der Unendlichkeit verloren zu gehen oder isoliert zu sein, verschwand die Bulimie allmählich wie von selbst. Mit dem wachsenden Mut, allem ungefiltert in die Augen zu sehen, kamen tiefe Prozesse in Gang. Und irgendwann war da die Gewissheit, allem gewachsen zu sein…»
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
229 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)